Aktuelle Termine

kontinuierlicher Mädchenkreis "DIE WILDKATZEN"
Begleitung vom Mädchen zur jungen Frau

Wilde Mädchen
Gehörst Du zu den Mädchen, die sich in der Natur wohl fühlen, gerne einmal wild sind und auch mal vor sich hin träumen? Die eine besondere Verbindung zu Tieren, Blumen und Bäumen haben und vielleicht auch zu unsichtbaren Wesen aus dem kleinen Volk?
Vielleicht hast Du Lust, die vier Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft näher kennenzulernen und mit ihnen zu tanzen?
Wenn Du neugierig bist, welche Wunder es in der natürlichen Welt hier auf unserer Mutter Erde noch zu entdecken gibt, aber auch in Dir selbst, wenn du erfahren möchtest was Mädchen alles können, wer Du bist und wirst, dann komm' doch zu uns in den Mädchenkreis "Die Wildkatzen" und finde es heraus.

Vom Mädchen zur jungen Frau
Die erste Regelblutung bedeutet den ersten Schritt ins Frausein. Die umfassende Veränderung beeinflusst Körper, Gefühle, Geist und Seele tiefgreifend. Deshalb kommt der Menarche in einigen Kulturen eine große Bedeutung zu. Das bisher lineare Leben des Mädchens wandelt sich in ein zyklisches, bestimmt durch die sich monatlich wiederholende Blutung im Einklang mit dem Mondrhythmus.
Im Mädchenkreis erfahren sich die Mädchen als Teil dieser naturgegebenen Wandlung in den Kreisläufen der Jahreszeiten und alles Lebendigen.
Weibliche Gaben entfalten sich im vertrauten Kreis, in dem die Wandlung gewürdigt und voller Freude erwartet und gefeiert wird. Eine positive Besetzung und Begleitung fördert einen gesunden Umgang mit der Regelblutung und der weiblichen Identifikation.
Die frühzeitige, mädchenspezifische Begleitung ab dem Schulalter ermöglicht es den Kindern, ein tiefes Verständnis für die eigenen Stärken in Verbindung mit Mutter Erde und ihren Lebewesen zu entwickeln.

Themen

  • Mädchenorientierte Natur- und Körpererfahrungen
  • Förderung und Weiterentwicklung von Sinnesfähigkeiten, Intuition und Wahrnehmung
  • Intensivierung und Förderung der Verbindung mit den Elementen, Jahreszeiten und allem Lebendigen
  • Lernen vom und im Medizinrad
  • Kommunikation und Lernen mit der Natur durch Steine, Pflanzen, Tiere und Naturwesen
  • Wildniswissen zum Leben in der Natur, wie Feuermachen, Wildpflanzen erkennen und verarbeiten, Orientierung bei Tag und Nacht, Kunst aus Naturmaterialien kreieren und noch vieles mehr...
  • Frühe Förderung und Einbringung der individuellen Persönlichkeit und eigener Talente
  • Weiblicher Selbstschutz, Selbstverteidigung, eigene Grenzen wahren usw.
  • Selbstvertrauen und Teamfähigkeit
  • Entwicklungsbegleitende Vorbereitung zur Menarche/Menstruation und Pubertät mit Übergangsfeier

Temine 2019
Samstag, 19. Januar 2019 ab 13 Uhr
Samstag, 9. Februar 2019 ab 13 Uhr in der Wildniswerkstatt
Samstag, 16. März 2019 ab 14 Uhr
Samstag, 6. April 2019 ab 14 Uhr
Samstag, 18. Mai 2019 ab 14 Uhr
Sonntag, 16. Juni 2019 ab 14 Uhr
Samstag, 6. Juli 2019 ab 14 Uhr
Samstag, 24. August 2019 ab 14 Uhr
Samstag, 28. Septmeber 2019 ab 14 Uhr
Samstag, 12. Oktober 2019 ab 14 Uhr
Samstag, 2. November 2019 ab 13 Uhr
Samstag, 7. Dezember 2019 ab 13 Uhr

Zielgruppe: Mädchen ab Schulalter (ca. 8 Jahre) bis zur Pubertät
es ist noch ein Platz frei!
Datum: 19.01.2019
Uhrzeit: jeweis 4 Stunden von 14 bis 18 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz direkt an der Dyckburgkirche (oder an unterschiedlichen Naturplätzen)
Kosten: 200,00 Euro im Jahr plus auftretende Kosten für Extraveranstaltungen
Teilnehmer/innenzahl: max. 8 Mädchen
Anmeldung: Firma WALDZEICHEN, Tel.: 0251-92434974,
Email info@waldzeichen.net

Bringe dem Wetter angemessene Kleidung und feste Schuhe mit, die auch mal dreckig werden dürfen, denn wir werden meistens draußen unterwegs sein. Außerdem benötigst du Schreibzeug und Buntstifte sowie eine Sammeltasche fürs Naturleben und ein Messer mit feststellbarer Klinge. Wer viel draußen ist, hat meistens einen guten Appetit, drum denkt an Nahrung und Getränke für ein gemeinsames Mahl.

« Zurück zur Übersicht

 


© Waldzeichen 2019