Kindergarten

Waldzeichen gestaltet für Sie und Ihre Kindergruppe ein halb-, ein- oder mehrtägiges Programm mit verschiedenen Schwerpunkten. Allen gemeinsam sind Spiele, Geschichten, Lieder, Finger- und Bewegungsspiele, außergewöhnliche Sinneseindrücke, spielerischer Wissenserwerb, eigene Erkundungen und freie Gestaltungsmöglichkeiten, die auf die jeweilige Altersgruppe abgestimmt werden. Die Kinder sollten möglichst ab 3 Jahre alt sein und die Gruppe sollte nicht mehr als 16 Kinder umfassen, damit ein intensives Naturerlebnis für alle möglich wird. Als Veranstaltungsort dient entweder ein bewährtes Gelände wie etwa der Dyckburg Wald in Münster oder wenn es sich anbietet ein geeigneter Ort direkt an Ihrer Einrichtung.

Waldzeichen bietet verschiedene Veranstaltungen an, nach Absprache können die Naturerlebnis-Tage aber auch speziell nach Ihren Wünschen gestaltet werden.

Eine frühzeitige Terminabsprache ist wünschenswert. Weiterhin sind feste Schuhe, wetterfeste bzw. im Sommer körperbedeckende Kleidung (evtl. Insektenschutz) ratsam.

Märchentag

Ein märchenhafter Wald- oder Wiesentag bei dem wir uns in die Welt der Elfen, Zwerge und Feen begeben. Wir machen uns auf die Suche nach ihren Spuren, tauchen mit allen Sinnen ein in ihre märchenhafte Welt, erleben zauberhafte Dinge auf dem Weg zu ihrem Versammlungsort, an dem wir ihnen vielleicht sogar begegnen werden.

Erdhüterinnen und Erdhüter

Geführt von einem tierischen Begleiter und seinen Geschichten tauchen wir ein in seine Welt des Waldes, der Wiese oder des Gewässers. Er weiß vieles zu berichten über seine tierischen und pflanzlichen Freundinnen und Freunde, aber auch über die Steine, die Sonne, die Erde und die Elemente. Wir sehen wo und wie unterschiedliche Tiere leben, was für Spuren sie hinterlassen und versuchen, uns in sie hineinzuversetzen. Wir lernen etwas über die vier Elemente, wiegen uns wie ein Baum im Wind oder gehen mit einem Regentropfen auf die Reise. So entdecken wir neue Zusammenhänge, lernen viele neue Dinge kennen und erweitern unseren Horizont ein wenig mehr. Wir gehen ein paar Schritte weiter auf unserem Weg, eine wahre Hüterin und ein wahrer Hüter der Erde zu werden denn wir können uns entscheiden, ob wir den Lebensraum unseres Tierbegleiters zerstören oder dafür Sorge tragen wollen, dass er erhalten bleibt.

Mit allen Sinnen

Wir werden unsere Wahrnehmung mit all unseren Sinnen fördern und begeben uns deshalb auf eine sinnliche Reise in die Natur. Ohren, Nase, Zunge, Augen, Hände und Füße werden auf vielfache Weise angesprochen und geschult. Wir kreieren ein Pflanzenparfüm, lauschen den Tönen des Waldes, fühlen mit den Füßen unterschiedliche Bodenbedeckungen, sehen verschiedene Grüntöne, fühlen mit den Händen verschiedene Naturgegenstände und schmecken leckere Wildkräuter und Beeren.

Naturkünstler/innen

Wir begeben uns in das einzigartige Atelier der Natur, entdecken und schauen uns die Kunstwerke an, die überall in ihr zu bewundern sind. Wir schaffen teils zusammen, teils jedes Kind für sich ein Naturkunstwerk aus allen Materialien die, die Natur uns zu bieten hat. Dabei wird nicht nur unsere eigene Kreativität gefördert, sondern auch unsere Wahrnehmungsfähigkeit geschärft.

Preise

Kurzprogramm (ca. 2 Std.): 5,50 Euro/Kind aber
mind. 80,00 Euro/Gruppe
Halber Tag (ca. 3 Std.): 8,00 Euro/Kind aber
mind. 120,00 Euro/Gruppe
Ganzer Tag (ca. 5 Std.): 13,50 Euro/Kind aber
mind. 200,00 Euro/Gruppe

© Waldzeichen 2017